Identitätsprüfung

Bei der Identitätsprüfung muß festgestellt und protokolliert werden, ob der Antragsteller auch wirklich die Person ist, die in dem Zertifikat beschrieben werden soll. (Selbstverständlich geht das auch um die Überprüfung von Maschinen ;-)

Ein Zertifikat bestätigt nichts anderes, als daß der im Zertifikat angegebene öffentliche Schlüssel zur in Zertifikat benannten Person gehört. Das muß natürlich überprüft werden, sonst ist die ganze Zertifiziererei witzlos. Im Falle der IKS CA ist persönlicher Kontakt zwingend notwendig. Dabei wird der Personalausweis oder Reisepaß kontrolliert und die Nummer dieses Dokuments notiert, aber nicht elektronisch gespeichert.

Um herauszufinden, was eigentlich alles geprüft wird und inwieweit Sie einem Zertifikat wirklich trauen können, lesen Sie sich in jedem Fall die Policy des Zertifikat-Herausgebers  durch.

Vor einer Identifizierung drucken Sie sich das Formular  aus und füllen es aus. Dann nehmen Sie zu einem unserer Mitarbeiter Kontakt auf, um sich identifizieren zu lassen. Bei Maschinenzertifikaten (Web-Server ...) ist dieses Formular vom zuständigen Admin auszufüllen.

Powered by eZ Publish™ CMS Open Source Web Content Management. Copyright © 1999-2010 eZ Systems AS (except where otherwise noted). All rights reserved.