Exchange Server 2010

Artikelübersicht

  1. Mail-Archivierung
  2. REDDOXX
  3. Exchange Server 2010

Wie funktioniert Archivierung mit einem Exchange Server 2010? Genauso, wie man das von herkömmlichen Büro-Archiv-Ablagesystemen kennt. Solange eine sich eine Mail im Bearbeitungsprozess befindet verbleibt sie im Postfach. Wird der Prozess beendet, wird sie archiviert. Wann das ist, bestimmen Sie selber, das kann aber auch automatisiert nach einem bestimmten Zeitraum erfolgen. Ebenso, wie lange die Mail im Archiv verbleibt. Die Regeln bestimmen Sie - so wie die Aufbewahrungsregeln in Ihrem Unternehmen das festlegen. Die Pflege dieser Regeln erfodert keine Kenntnisse der Exchange-Administration, ein berechtigter Mitarbeiter kann sie in einer Web-Oberfläche verwalten.

Technisch wird das Archiv-Postfach (sinnvollerweise) in einer anderen Datenbank angelegt, der Datenspeicher muss sicher nicht so hohen Perfomace-Anforderungen genügen wie der, in dem die aktiven Postfächer der Mitarbeiter abgelegt sind.

Über ein definiertes Berechtigungssystem dürfen Befugte ausgewählte Archivpostfächer durchsuchen und erhalten die Suchergebnisse in einem eigenen Postfach hierfür zur Verfügung gestellt. Detailiertere Informationen finden Sie hier .

Die Mail-Archivierung ist im Exchange Server 2010 ein Feature, das neben den Standard-Exchange -Lizenzen zusätzlich eine Enterprise-Lizenz erfordert.

Sind Sie neugierig geworden? Wir beraten Sie gern!

Powered by eZ Publish™ CMS Open Source Web Content Management. Copyright © 1999-2010 eZ Systems AS (except where otherwise noted). All rights reserved.